0699/10903242 oder 0681/81773670

Was ist Cranio-Sacrale-Therapie?

Die Cranio-Sacrale-Therapie ist ein Teilbereich der Osteopathie. Es ist ein sanftes manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Kopfes (Cranium) und des Kreuzbeins (Sacrum) ausgeführt werden. Über diese Knochen kann die Pulsation der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit wahrgenommen werden. Somit kann während der Therapie auch indirekt auf die Strukturen in Kopf und Wirbelkanal (Nervensystem, Faszien, Gefäßsystem) Einfluss genommen werden.

Die Cranio-Sacrale-Therapie wird meistens als sehr entspannend wahrgenommen.

Anwendungsgebiete:

bei Neugeborenen:

  • Geburtstraumen
  • Schädeldeformitäten
  • Verdauungsstörungen
  • Bauchkrämpfe
  • Schrei-Babys
  • Reflux

bei Kindern und Erwachsenen:

  • häufige Infektionen
  • Kopfschmerzen, Migräne, Trigeminusneuralgien
  • Kieferprobleme
  • Beschleunigungstraumen, Schädeltraumen, Stürze auf das Steißbein
  • Tinnitus
  • Störungen des Gleichgewichts und Gehörs, Schlafstörungen
  • Burn-out, Konzentration-und Lernstörungen